GESUND wohnen – bauen – SEIN

SELBSTWIRKSAM
Mensch und Natur heilen

DEN ÜBERGANG MEISTERN

 

Dipl.-Ing. Architekt Thomas Meier

Leben in Wahlverwandtschaften

The video is embedded by Vimeo. The data protection declarations of Vimeo apply.

Darüber sprechen wir:

Liegt die Zukunft der Menschen auf dem Land?
Im Interview entsteht eine Vision für ein Leben mit der Natur, mit dem Land, in neu sich findenden Gemeinschaften und bestehenden Dörfern, die sich weltweit bereits verwirklicht.

Thomas Meier berichtet von den Erfahrungen der Gemeinschaft Tonndorf. Wir hören vom „Talvolk“ in Thüringen, zwischen Weimar und Erfurt, wo Menschen ein altes Schloss erworben haben, einen Ort wiederbeleben, Kindergarten und Schule gründeten, wie vor Ort Arbeitsplätze entstehen und wie so ein Projekt starten und wachsen kann.

Wenn Du wissen willst, wie ein modernes Leben auf dem Land gelingt, ohne „zurück ins Mittelalter“ zu müssen, dann schau Dir das Interview an und lass Dich inspirieren für Lebensformen ohne dogmatische Hierarchien, die auf Konsens und Verstehen setzen.
Für mich ist es DIE Überlebenschance.
Von Thomas im Interview erwähnt und wirklich zu empfehlen: Das Buch "Im Grunde gut - Eine neue Geschichte der Menschheit“ von Rutger Bregman

BIOGRAFIE

Dipl.-Ing. Architekt Thomas Meier

Dipl. Ing. Thomas Meier, Architekt
Gemeinschaftsberatung / Zukunftsfähige Dorf- und Regionalentwicklung
- aufgewachsen in  Leipzig  - Zivildienst beim  Umweltbund  Leipzig
- Architektur-Studium in  Kassel und  Berlin
- seit  2000  freiberufliche  Arbeit als  Architekt
und Projektentwickler  für  Lebensgemeinschaften und Freie Schulen sowie
für Projekte regenerativer Dorf- und Regionalentwicklung
- Mitbegründer und  Vorstandsmitglied  der Lebensgemeinschaft  auf  Schloss Tonndorf  eG  im Weimarer Land (seit 2005)
- Vorstands-Mitglied der deutschen Sektion des GlobalEcovillage Network – dem GEN Deutschland e.V. (seit 2015)
- Mitinitiator und  Mitwirkender  der vom  Umweltbundsamt
geförderten Projekte  „Leben  in zukunftsfähigen Dörfern“ (2017-2021)
sowie „TRANSREGIO“ (seit 2021)
- Initiator des Talvolk e.V. – einer Bürger*innen-Initiative für nachhaltige Regionalentwickung in acht Dörfern  im
Umfeld  von  Schloss Tonndorf  (seit  2018)
- aktuelle Projekte:  Kulturlandschaftsweg, Solidarische
Landwirtschaft,  Mitfahrbänke, Dorfkino,  Obstbau,
Mehrgenerationen-Höfe,  Aufbau einer zehnklassigen Gemeinschaftsschule
in Freier Trägerschaft
- Mitwirkender der  Leergut-Agenten  – einer  Initiative  der IBA
Thüringen  für eine  gemeinwohl-orientierte, sozial-ökologisch sinnvolle
Nutzung von Leerstand (seit 2018)
- Mitwirkender im ERASMUS geförderten Projekt „Ecovillage Transition in
Action - cooperation for innovation and the exchange of good practises“
zum Aufbau eines internationalen Curriculums für nachhaltige  Dorf- und
Regionalentwicklung  (in Kooperation  mit  GEN International,  ECOLISE
und weiteren Projekt-Partner*innen (seit 2019)
- Thüringer Regionalkoordinator des Neuland gewinnen e.V. in
Zusammenarbeit mit dem Thünen Institut für Regionalentwicklung und der
Robert-Bosch-Stiftung (seit 2020)
- Mitwirkender am „Sustainable Communities Programme“ des European
network for community-led initiatives on climate change and
sustainability (seit 2019) - Initiator und Mitarbeiter des BMBF-Projekts
„Klimaschutzregion Ilmtal – Innovation, Partizipation, Zukunftsfähiges
Wirtschaften“ (2020/2021) - Mitbegründer  und  Vorstandsmitglied
der Gemeinwohl  im  Tal   eG  i.Gr. /  aktuelle  Projekte: Sanierung der
Freien Talschule Tonndorf, Ausbau von Mehrgenerationen-Höfen und Aufbau
eines Food-coop-Netzwerks im Tal rings um Tonndorf (seit 2021)

"Um die Selbstheilungskräfte dieser von uns schwer verletzten Welt zu unterstützen, bedarf es eines gemeinsamen Trauerns um das bereits Verlorene, eines geteilten Verständnisses für die notwendige Transformation aller lebensfeindlichen Strukturen und Praktiken und einer mutigen, gemeinsamen Ausrichtung möglichst vieler Menschen für die Regeneration dieses lebendigen Planeten."
thomas.meier@gen-deutschland.de

Vorstandsmitglied der Lebensgemeinschaft auf Schloss Tonndorf eG
Vorstandsmitglied des Talvolk e.V. und der Gemeinwohl im Tal eG
Thüringer Regional-Koordinator des Neuland gewinnen e.V.
Vorstandsmitglied des deutschen Ökodorf-Netzwerkes GEN Deutschland e.V.
Vorstand des Jüdisches Ensemble Berkach e.V.
www.schloss-tonndorf.de
www.talvolk.de
www.klimaschutzregion-ilmtal.de
www.neulandgewinner.de
www.gen-deutschland.de
www.juedisches-ensemble-berkach.de
www.ecolise.eu
www.leergut-agenten.de

Du möchtest dauerhaft Zugang
zu allen Experten-Interviews?

Sichere Dir doch schon jetzt das  Gesund wohnen - bauen SEIN - Komplettpaket.
Mit exklusivem Bonusmaterial der ExpertInnen – JETZT zum Aktionspreis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

fünf × 4 =