Moritz Reichert

Strohballenhäuser aus der Werkhalle

Moritz Reichert

Darüber sprechen wir:

Wie das: Ein Haus vom Acker vor der Tür und Holz aus dem nahen Wald und dann noch in 2 Tagen aufgestellt. Lorenzsysteme baut in Deutschland, Polen und Tschechien mit Stroh, Holz, Lehm und Holzweichfaserplatten von der Bodenplatte bis zum Dach – ein Haus aus einem Guss: einfach, naturbewusst, professionell. Die optimalen Bedingungen, um darin gesund und vital bis ins hohe Alter zu leben. Und alles entsprang einer Idee, der inneren Motivation, die Moritz Reichert antrieb, sich alles Wissen anzueignen, was er brauchte, um sein Ziel, Menschen ein natürliches, ökologisches, gesundes Haus zu bauen, zu verwirklichen. Und weil es so ein Herzenswunsch war, fand er auch den richtigen Geschäftspartner und Mitarbeiter, die nun als Team zeigen, wie Zukunft zu planen und zu bauen geht – mit der Natur. Ein Mutmacher um Umdenken!

BIOGRAFIE

Moritz Reichert

Moritz Reichert,
geb. 1.5.1973 in Karlsruhe, aufgewachsen im südlichen Schwarzwald, Vater von zwei Kindern.
- 1993, nach schwerem Motorradunfall, Abitur nachgeholt.
- nach zweitem Semester Abbruch des BWL-Studiums in Mannheim/Frankfurt a. M.
- ab 1997 eigene Baufirma in Berlin geleitet, mit Schwerpunkt Holzbau im Bestand und Neubau.
- b 1997 Sanierung eines historischen Bauernhofes im Isergebirge (Polen).
Nach mehreren Schulungen zum Thema Naturbau mit Fokus auf Strohbau:
- 2010 Gründung einer weiteren Baufirma in Polen.
- Zahlreiche realisierte Projekte in Deutschland, Polen und Tschechien, sowohl historische Sanierungen, als auch neu errichtete, Stroh gedämmte Gebäude.
- 2019 Gründung von Lorenzsysteme GmbH und Aufbau der Marke.
Moritz Reichert ist Mitgründer der LORENZSYSTEME. Er verfügt über eine mehr als 20-jährige praxiserprobte Erfahrung beim Errichten und Dämmen von Gebäuden aus Holz und Stroh und verantwortet bei LORENZ die Produktion und den Einkauf.

https://lorenzsysteme.de/
info@lorenzsysteme.de

Du möchtest dauerhaft Zugang
zu allen Experten-Interviews?

Sichere Dir doch schon jetzt das  Gesund wohnen - bauen SEIN - Komplettpaket.
Mit exklusivem Bonusmaterial der ExpertInnen – JETZT zum Aktionspreis!

Symboldarstellung für digitalen Download

1 Kommentar

  • Strohballenbau ist eine gute Sache. Es stellen sich aber immer wieder grundsätzliche Fragen:
    Verfügbarkeit – bedeutet das Wartezeiten von 1 Jahr und länger?
    Gebietsschutz? Darf jeder Planer auf die Module zugreifen?
    Ausführung: Die Lorenzsysteme ergeben die Haushülle. Sind die anderen Gewerke im Vorfeld eingebunden?
    Im welchen Umkreis der Werkstätte wird ausgeliefert?
    und so weiter…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

15 + fünfzehn =