GESUND wohnen – bauen – SEIN

SELBSTWIRKSAM
Mensch und Natur heilen

DEN ÜBERGANG MEISTERN

 

Prof. Dr. rer. nat. habil. Peter C. Dartsch

untersucht die Wirkung von Wasser auf Zellen

The video is embedded by Vimeo. The data protection declarations of Vimeo apply.

Darüber sprechen wir:

Ist Wasser gleich Wasser?
Ist es noch das Lebenselixier, was früher verehrt wurde und uns heute Sorgen bereitet, unter dessen Fluten wir genauso leiden wie bei Wassermangel?

Prof. Dartsch spricht darüber, was Wasser von Natur aus kann; er findet heraus, wie Wasser auf unsere Zellen wirkt und lässt keinen Zweifel daran, dass Wasser als Informationsträger fungiert.
Der „Wassertester“ untersucht neutral, blind und objektiv Wässer, die seinem Institut zur Untersuchung, auch zur Beweisführung gewollter Wirkungen, wie z. B. von Chips, übergeben werden.
Was bewirkt z. B. Umkehr-Osmose im Körper? Wie ist mit diesem reinen Wasser zu verfahren, wenn es nicht bewusst zur Ausleitung von z. B. Schadstoffen, Giften und anderen körperfremden Stoffen dienen soll?
Welche Wirkungen haben elektromagnetische Felder auf Wasser? Was ist Wasserstoffwasser? Was bewirkt es?
Wasser kann uns heilen oder uns krank machen.
Welches Wasser sollten wir trinken? Welcher Werbung, welcher Aufbereitungsmethode vertrauen?
Es geht auch um Vergleiche von Wasser. Spannend!

BIOGRAFIE

Prof. Dr. rer. nat. habil. Peter C. Dartsch

Peter C. Dartsch, Diplom-Biochemiker, habilitierter Humanphysiologe, Arbeits- und Umwelttoxikologe,
studierte zunächst Chemie an der Technischen Hochschule Darmstadt und danach Biochemie an der Universität Tübingen. Bereits mit der Diplomarbeit (1985) und auch später mit Promotion (1989) und Habilitation für Humanphysiologie (1991) beschäftigte er sich an der Medizinischen Fakultät der Universität Tübingen mit der Kultivierung organspezifischer Primärzellen und der Entwicklung und Etablierung von in vivo-nahen Zellkulturmodellen.
1997 wurde er zum außerplanmäßigen Professor ernannt.
2002 schied er als Stellvertretender Geschäftsführender Direktor des Instituts für Arbeits- und Sozialmedizin aus dem aktiven öffentlichen Dienst aus und gründete das private Forschungsinstitut, die Dartsch Scientific GmbH. Diese beschäftigt sich bis heute ausschließlich mit tierversuchsfreien zellbiologischen Textsystemen im Bereich der präklinischen Forschung und Entwicklung.
Seit einigen Jahren beschäftigt er sich u.a. auch mit Themen, welche mit wissenschaftlich akzeptierten Testsystemen Phänomene untersuchen, welche schulmedizinisch (noch) nicht anerkannt sind. Dazu gehören auch die förderlichen Wirkeffekte ganz verschiedener Wässer. Bis heute hat er mehr als 150 wissenschaftliche Publikationen und Buchbeiträge geschrieben sowie 160 Vorträge und Posterpräsentationen gehalten und mehr als 30 medizinische Doktorarbeiten betreut. Er war bis zu seinem Ruhestand 2021 ein externes Mitglied der Medizinischen Fakultät der Universität Tübingen und ist heute nur noch für sein Forschungsinstitut tätig. Aus: https://st-leonhards-akademie.de/prof-dartsch

Dartsch Scientific GmbH - Institut für zellbiologische Testsysteme
www.dartsch-scientific.com
https://st-leonhards-akademie.de/prof-dartsch

Publikationen siehe unter: https://www.dartsch-scientific.com/publikationen/

Du möchtest dauerhaft Zugang
zu allen Experten-Interviews?

Sichere Dir doch schon jetzt das  Gesund wohnen - bauen SEIN - Komplettpaket.
Mit exklusivem Bonusmaterial der ExpertInnen – JETZT zum Aktionspreis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

neunzehn + achtzehn =