Dipl.-Ing. Maria Teichmann

erschließt uns die Welt der Farben

Dipl.-Ing. Maria Teichmann

Darüber sprechen wir:

Wer weiß schon, dass Tadelakt eine wunderbare alternative zu Fliesen in Duschen und an spritzwassergefährdeten Wänden ist? Oder für welchen Untergrund Lehm- oder Silikatfarbe besser geeignet ist? Maria Teichmann gibt uns einen Einblick in die Welt der Farben und Oberflächengestaltung. Sie zeigt uns Techniken und macht Mut, die eigenen vier Wände selbst zu gestalten, um z. B. Räume heller und freudiger erscheinen zu lassen, ohne dabei die Funktion und bautechnische Anforderungen unberücksichtigt zu lassen. Welche Vielfalt bieten die verschiedenen Techniken, um sich ein abwechslungsreiches Zuhause gestalten zu können!

BIOGRAFIE

Dipl.-Ing. Maria Teichmann

Maria Teichmann, Dipl.-Ing. (TU) Architektin, Baubiologin (IBN),
1975-80 Studium der Architektur an der TU Dresden und Abschluss als Dipl.-Ing. Architektin
1980-86 Tätigkeit als Architektin in Dresden im Bereich Rekonstruktion und Modernisierung
1985-86 Postgraduales Studium für Rekonstruktion und Modernisierung bei Hochbauten an der Sektion Architektur der TU Dresden
1981-91 Mitglied im Bund der Architekten
seit 1991 Mitglied in der Architektenkammer Sachsen
1986-97 Während des Erziehungsurlaubs mit 3 Kindern zeitweilig tätig als Entwurfsingenieurin im Industriebau
1995-97 Weiterbildungen u.a. im Lehmbau bei Prof. Minke in Kassel
1997-98 Tätigkeit beim Kümmelschänke e.V. Dresden Omsewitz - Mitwirkung beim Aufbau einer Lehmwerkstatt
1998 Tätigkeit im Umweltzentrum Dresden e.V. - Bereich Baubiologie
1999 selbständig in der Naturfarbenwerkstatt Dresden
2000 Gründung der Naturfarbenwerkstatt GbR mit Anka Böthig
2000-10 selbständig in der Naturfarbenwerkstatt GbR in den Bereichen Verkauf, Farbberatung, Farbgestaltung, Seminare, Ausführung künstlerischer Wandgestaltungen
Seminarreisen nach Marokko und Pantelleria/Italien
1.9.2010 Gründung von NaturFarbRaum
2010-11 Ausbildung zur Wohn- und Lebensraumberaterin ICA
2013-14 Fernlehrgang Baubiologie IBN mit Abschluss

www.naturfarbraum.com

Du möchtest dauerhaft Zugang
zu allen Experten-Interviews?

Sichere Dir doch schon jetzt das  Gesund wohnen - bauen SEIN - Komplettpaket.
Mit exklusivem Bonusmaterial der ExpertInnen – JETZT zum Aktionspreis!

Symboldarstellung für digitalen Download

1 Kommentar

  • Dank an Frau Teichmann, die mit ihrer ganzen Kraft an der Umsetzung „gesunder“ Räume arbeitet.
    Leider finden sich sehr wenige Professionisten die sich mit diesem Thema befassen und den Kunden, die Kundin auch in diesem Sinne beraten. Da wird schnell mit der chemischen Keule zweimal ausgemalt und der Nutzer merkt erst später, dass sein Haus eine leichte Kunststoffhaut innen aufgebracht bekommen hat.
    Da sind die Lehrenden an den Berufschulen und die Vortragenden Architekten gefordert, einen schnellstmöglichen Wandel einzuleiten. Kein Maler oder Anstreicher entsorgt seine Farbreste als SONDERMÜLL!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

12 − 12 =